Schuhplattler

Die Volkstanzgruppe Eschenbach verdankt ihr Bestehen einer im Jahre 1958 in Markt Erlbach gegründeten Schuhplattlergruppe. Bei der Generalversammlung des TSV Markt Erlbach am 06.01.1957 regte das Vereinsmitglied Joseph Reng an, eine Schuhplattlergruppe als weitere Sparte dem TSV anzugliedern. Dieser Aufruf fand nach einiger Zeit viele begeisterte Anhänger, so daß bei den Proben mehr als 15 Burschen und Mädchen dabei waren.
Durch mangelndes Interesse und fehlenden Ansporn ist im Jahre 1967 dieses Trachtentum in Markt Erlbach in den "Dornröschenschlaf" versunken.
Erst im Jahre 1972 waren es dann die "Prinzen" Erwin Auerochs, Erich Kirschbaum, Michael Zeilinger, Hans Kirschbaum und Gerhard Gundacker, welche diesen Brauch in Eschenbach wieder zum Leben erweckten. Zusammen mit den Angetrauten wurde fleißig geprobt. Kurze Zeit später kamen weitere tanzbegeisterte Ehepaare hinzu - eine auftrittsfähige Gruppe war geschaffen. Ostern 1973 war der erste öffentliche, erfolgreiche Auftritt in Dietenhofen.
Heute können die eschenbacher Schuhplattler auf eine sehr erfolgreiche und internationale Vergangenheit zurückblicken. Wie z.B. Auftritte in Frankreich, Österreich oder Italien. Aber auch die Einlagen im Kurzentrum Bad Kissingen sind nicht weniger erfolgreich.
Zu den absoluten Höhepunkten gehören sicherlich die 2 Auftritte beim größten Bierfest der Toskana in Pratovecchio im Jahre 1999 und 2002. Zu diesem Fest lädt jährlich der deutsch-italienische Verein Uffenheim-Pratovecchio ein. Die musikalische Umrahmung dieser Veranstaltung wird abwechselnd durch die Gollachgau-Musikanten oder der Schwebhäuser-Blaskapelle vorgenommen.
Egal für welchen Anlaß, ob Geburtstag, Jubiläum, Feste, Gasthäuser, die Eschenbacher Schuhplattler sind, auch in Kombination mit anderen Gruppen der VTG Eschenbach, immer eine besondere Attraktion!




Kontakt:
gerd.scheuerpflug[at]freenet.de

Gerd Scheuerpflug
Bahnhofstr. 9

91459 Markt Erlbach

Tel.: 09106/6348